Loading...

Über mich

Für mich ergibt sich eine gelungene Arbeit im Bereich Film und Video nur im Zusammenspiel von Bild und Ton. Aus zwei Hälften entsteht ein Ganzes. Darum habe ich meine Firma „Halbbild Halbton“ genannt.
Ich stelle Eigenproduktionen und Auftragsarbeiten in den Bereichen Kunst, Fiktion und Dokumentarfilm her. Halbbild Halbton habe ich 2005 gegründet.

 

Projekte:

2017

  • Trickfilm „DuoDrom“ von Basil Vogt (Musik)
  • Moodmusik für SRF verschiedene Beiträge (z.B. Kulturplatz Beitrag über Solothurner Filmtage, Sternstunden u.a.)

2016

  • Pestizide im Schweizer Weinbau – Videoclip für Greenpeace (Kamera, Schnitt, Ton, Nachbearbeitung)
  • „Böden in den Alpen“ 9 Musiken für Kurzfilme für Wissensmanagement Umwelt und Bundesamt für Umwelt BAFU
  • „Antigone“ Regie Stefan Pucher, 21 Vorstellungen – Schauspielhaus Zürich (Bühnenmusiker)
  • Weiterbildung: Stipendium Media Sound Hamburg – 10-tägiger Workshop für Filmmusik in Hamburg Juli 2016
  • Vorpremiere vom Dokumentarfilm „Die Aeronauten – 16:9 – Die ersten 25 Jahre“ (Buch, Regie, Kamera, Schnitt, Postproduktion)
  • Dokumentations-Aufnahmen für Manuel Stahlberger im Helsinki Zürich (Kamera und Ton)

2015

  • Die Aeronauten Dokumentarfilm (60 min) „16:9 – Die ersten 25 Jahre“
  • Die zehn Gebot“ Schauspielhaus Zürich (Bühnenmusiker)
  • Emilie Kempin-Spyri – Dokumentarfilm über die erste Juristin Europas (Musik und Ton-Post)
  • Frühstück bei Tiffanys“ – Schauspielhaus Zürich (Bühnenmusiker)
  • Die Aeronauten Dokumentarfilm 60 Min (Drehbuch, Kamera, Schnitt, Ton, Ton-Post, DVD)

2014

  • Emilie Kempin-Spyri – Dokumentarfilm über die erste Juristin der Schweiz (Sprachaufnahmen, Ton-Post und Musik)
  • Frühstück bei Tiffanies – Schauspielhaus Zürich (Bühnen-Musiker)
  • Oswald Sprecher Vättis Jäger und Sammler (zwei ca 10. Min. Beiträge für Jagd und Brauchtumsmuseum Vättis – Drehbuch, Kamera, Schnitt, ganze Postproduktion)
  • Dings Konzertfilm von Les Reines Prochaines (60 Min Ton-Postbearbeitung)
  • Audiowalk Bern Helvetiaplatz von Muda Mathis (Geräusche und – Audiobearbeitung)
  • Workshop Schauspiel Haus Zürich und Opernhaus Zürich „Just Wondering Woyzeck“
  • Woyzeck“ Musiker im Schauspielhaus Zürich (Wiederaufnahme)
  • Die Aeronauten Dokumentarfilm (60 min)
  • Nationalfonds Projekt 61 5 Filme über „Nachhaltige Wassernutzung“ (Ton-Post und Musik)
  • Spatenprobe (Ton-Post und Musik)

2013

  • Kirche in Zuchwil“ Vorstellung Bauwerk für SMARCH Architektur Video 5 Min. (Kamera, Schnitt, Ton und Musik)
  • In Arbeit “Die Aeronauten Dokumentarfilm” ca. 60 Min. (Regie, Kamera und Schnitt)
  • Woyzeck“ Musiker für Schauspielhaus Zürich, Regie: Stefan Pucher 20 Vorstellungen im Schiffbau Zürich
  • Vorstellung von vier Projekten“ für SMARCH Architektur Gastdozentur ETH Zürich Video 8 Min. (Schnitt, Ton und Musik)
  • Kirche bewegen“ CI-Portrait für Evang. Kirche Schweiz: (Ton, Musik)
  • Fragile“ Zeichentrickfilm von Claudius Gentinetta (Musik-Layout. Beratung)

2012

  • Die Aeronauten Tournee in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Die Aeronauten DVD (Zusammenschnitt der letzten 20 Jahre)
  • SMARCH Architektur Kritiken ETH Zürich

2011

  • Ton und Musik für „Frauen wirtschaften“ Frauensynode Tonhalle Zürich
  • Vorbereitung Musikgruppe „Die Aeronauten“ 20 Jahre Jubiläum (Doppel CD und DVD)
  • Gestaltung Kunst und Bau, Tramdepot Oerlikon Zürich, Fassade
  • Vorbereitung Die Aeronauten Doppel LP / CD “Too Big To Fail” inkl. diverse Videos, Tonaufnahmen, Trailer

2010

  • Nationalfondprogram 61: Videos zum Thema “Nachhaltige Wassernutzung”. Videoclips, Ton und Musik
  • Musikgruppe: Die Aeronauten: LP/CD Produktion „Hallo Leidenschaft“ plus Tour in Deutschland, Oesterreich und der Schweiz (ca. 30 Konzerte)
  • Recherche zu “Asbestprozess Turin” Arbeitstitel Dokumentarfilm
  • Musik für Trickfilm von Basil Vogt: „Käpten Hu“

2009

  • Ton und Musik für die Videoproduktion “Von Bauern für Bauern” zu Bodenschutzmassnahmen im Auftrag von Wissensmanagement Umwelt Patricia Fry
  • Musik für “Die Märchenprinzessin”. Dokumentarfilm über Trudi Gerster. (52 Min)
  • Sprachbearbeitung und Musik für Stapferhaus Lenzburg, Ausstellung Nonstop über die Geschwindigkeit des Lebens.
  • Ton und Musik für “Im Schatten des Dr. Mabuse” Dokumentarfilm. Dokumentarfilm 60 Min. Eine 90 jährige Frau erzählt spannend und glasklar über ihren Vater, dem Erfinder der Figur Dr. Mabuse und über ihr Leben als Halbjüdin in Nazideutschland.
  • Teilnahme an verschiedenen Festivals, Fernsehausstrahlung SFDRS „ch:filmszene“ 23. September 2009

2008

  • Videoproduktion für WWF Schweiz. Trailer: Lachs Comeback. (Drehbuch, Bild, Ton und Musik)
  • Sprutz“ freie Arbeit: 10 Sekunden Video für „Minimotion“ Kino RiffRaff Wettbewerb. 2. Preis der Jury.
  • In Arbeit Musik für “Tobikomaki” Kurzfilm von Rahel Grunder
  • Die Stange” Teilnahme Wettbewerb agent-provocateur und Salm- Movie- Night
  • Promotionsfilm für Bürstenfabrik Zeintra Wil: Trailer „Polajet“
  • Freie Arbeit: Das böse Entchen (Trickfilm 30 Sek)

2007

  • Du muasch jetzt!” Videoclip
  • Kurzfilm für Bürstenfabrik Zeintra Wil
  • Video für Vicenzo Baviera Kunst-Dokumentations Video “Der Berg kommt”
  • Musik für “Im Fluss” Kurzfilm von Claudia Lorenz
  • Musik für “Bonanza II” Kunst am Bau für das Stadion Letzigrund in Zürich von Mathis/Zwick

2006

  • Musik für “Frauenbauer” Dokumentarfilm von Rahel Grunder, 76 Min.
  • Musik für “Arm”, Kurzfilm von Stefanie Klemm Bluebox Film Bern
  • Wettbewerb: Talentscreen Zürich. “Platz da!”
  • Von Bauern für Bauern” 5 Dokumentarfilme à 15 Min. über Bauern mit schonender Bodenbearbeitung. Für Wissensmanagement Umwelt
  • Videoclip für die Aeronauten: “Männer” siehe auch www.aeronauten.ch
  • Die Aeronauten Album „Hier:“ CD und LP (Musiker: Bass und Gesang, Produzent)

2005

  • 4 Kunst-Videoclips für SF DRS , Für die Sendung: Sternstunden „aufnahmen“
  • Les Reines Prochaines CD-Single (Produzent, Musiker)
  • Dokumentarfilm „Hoffnungsschwimmer“ von Rahel Grunder, 41 Min. (Tonbearbeitung und Musik)
  • Kurzfilm “Schreckschraube” für Bildwurf, RiffRaff Zürich

2004

  • freie Arbeit: “Hallo Velo”
  • freie Arbeit: “Sprutz”
  • freie Arbeit “Dicke Post” Halbbild Halbton präsentiert ziemlich stolz 2004 Die Aeronauten CD „Zu gut für diese Welt“ (Musiker)
  • Kurzfilm „Hoi Maya“ von Claudia Lorenz (Musik)
  • Hörbuchproduktion „Die Exzellenz des Teufel“ (Editor, Regie)

2003

  • Hörspielproduktion „Die Mimen der Griechen“ (Musiker, Editor)
  • CD Produktion für Sue Ellen „Eau de Vie“ (Produzent, Musiker)

2002

  • Dokumentarfilm „Salah Hassouna – Ein Maler in Kairo“ von Sandra Gysi (Sounddsign)
  • Dokumentarfilm “Aufbruch unter dem Morgenstern” von Sandra Gysi (Sounddesign)

2001

  • Hörspielproduktion „Radio Felix“ (Autor, Soundeditor, Musiker)
  • CD Produktion „Bohème pas de problème“ Die Aeronauten (Musiker und Produzent)

2000-04

  • ca. 30 Videoclips für den Lehrstuhl Bildnerisches Gestalten, Architektur, ETH Zürich

1986-1999

  • 1999 CD Produktion „Honolulu“ Die Aeronauten (Musiker und Produzent)
  • 1997 CD Produktion „Jetzt Musik“ Die Aeronauten (Musiker und Produzent)
  • 1995 CD Produktion „Gegen alles“ Die Aeronauten (Musiker und Produzent)
  • 1994 CD Produktion „Ich wollt ich wär tot, Bettina“ Die Aeronauten (Musiker und Produzent)
  • 1993 CD Produktion „1:72“ Die Aeronauten (Musiker und Produzent)
  • 1990 LP Produktion „Fred’s Freunde“
  • 1986 verschiedene Kassetten-Produktionen mit „GUZ“ Oliver Maurmann

Zurück

 

One Comment

  1. Das ist ein Test

Leave a Comment